Ostern steht vor der Tür

Herzlich willkommen zu einem neuen Blogpost von mir!

Ostern steht vor der Tür und ich dachte mir, heute reden wir mal über ein paar Osterbücher 😊

Bei meinen Recherchen habe ich einiges Interessantes gefunden, die schönsten fünf Bücher stelle ich nun vor.

Beginnen möchte ich mit einem DER Klassiker zu Ostern, viele Erwachsene werden dieses Buch wohl kennen – es handelt sich nämlich um „die Häschenschule“. Die lustige Geschichte vom Hasenhans und Hasengretchen, die gemeinsam in die Schule gehen, ist immer wieder eine schöne Bereicherung.

Ebenfalls ein sehr zu empfehlendes Buch, welches ich selbst erst im letzten Jahr entdeckt habe ist „das schönste Ei der Welt“. Drei Hennen streiten sich, wer das schönste Ei legen kann. Da sie jedoch alle drei sehr besondere Eier legen, kann sich der König nicht entscheiden, wessen Ei denn nun das Beste ist. Ein Buch, das neben wunderschönen farbigen Illustrationen und einer lustigen und sehr schönen Geschichte auch noch eine wichtige Botschaft vermittelt: Jeder ist auf seine Art etwas ganz Besonderes.

In einem meiner ersten Blogposts habe ich gesagt, dass Wimmelbücher schon für die Kleinsten, jedoch auch später immer eine Freude sind. Spielerisch werden alltägliche Zusammenhänge auf vielen bunten Bildern erklärt und animieren zum Entdecken und Forschen.

Passend hierzu habe ich ein Osterwimmelbuch gefunden, in welchem viele Hasen das Osterfest erklären und feiern. Es gibt lustige Szenerien, die zum Ostereier suchen einladen und trotzdem erklärt auch dieses Buch auf sehr einfache und schöne Weise das Osterfest. Traditionen werden genauso gezeigt, wie auch einfach nur die Osterhasen- Werkstatt, in welcher es viele bunte Eier zum bemalen gibt.

Was bedeutet Ostern eigentlich? An welches christliches Fest erinnern wir uns? Richtig, auch die Auferstehung von Jesus gehört zu Ostern dazu. Zu diesem Thema gibt es zahlreiche Bücher, doch eines ist meiner Meinung nach besonders einfach erklärt und mit wunderschönen Illustrationen ergänzt.

Auf sehr einfache Weise werden alle Ereignisse der Ostergeschichte nacherzählt – ob nun der Einzug in Jerusalem, das letzte Abendmahl, der Tod Jesu oder die Auferstehung. Einfache Sätze und viele Erklärungen zu möglichen Fragen haben das Buch für mich zu einem herausragenden Beispiel gemacht, wie man die Bibel mit Kindern erleben kann.

Und als letztes noch eine sehr lustige Geschichte: „Die Konferenz der Osterhasen“. Zum alljährlichen Ostereier bemalen treffen sich viele Hasen. In diesem Jahr ist ein besonders kleines und freches Häschen dabei, das die Eier ganz anders bemalt, als es ihm gesagt wurde. Und noch dazu bringt es viele tierische Freunde mit, die gar nicht auf der Konferenz sei dürften!

Eine Geschichte beginnt, die spannend und verspielt ebenfalls mit vielen Bildern punktet. Was die großen Hasen noch alles von dem kleinen Häschen lernen können, das dürfen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind entdecken 😊

Wenn ich Ihnen den ein oder anderen Geheimtipp für ein schönes Buch zu Ostern geben konnte, dann würde es mich natürlich sehr freuen, wenn Sie eine Bewertung für diesen Beitrag hinterlassen, oder Ihre Empfehlungen in die Kommentare schreiben.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und hoffe, wir lesen uns bald wieder!

By | 2018-03-24T11:09:18+00:00 March 24th, 2018|Tagebuch|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment